Zu Inhalt springen

EndWarts Freeze Spray zur Warzenbehandlung, 1 St. Stift

von EndWarts
Sie sparen 4% Sie sparen 4%
Ursprünglicher Preis €20,49
Ursprünglicher Preis €20,49 - Ursprünglicher Preis €20,49
Ursprünglicher Preis €20,49
Aktueller Preis €19,67
€19,67 - €19,67
Aktueller Preis €19,67
€1.967,00 / 100 St.
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • hochwertiges pharmazeutisches Mittel
    • zur Behandlung von Warzen
    • zur Anwendung an der Warze
    • Medizinprodukt aus der Apotheke
    • Hersteller: MEDA Pharma GmbH & Co. KG, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 12460505





  • PZN: 12460505

    Produkteigenschaften:

    EndWarts Freeze
    Wirksame Warzenbehandlung - Vereisungsbehandlung mit innovativer Kältetechnik

    Lesen Sie die Anweisungen vor der Anwendung sorgfältig durch. Heben Sie diese Gebrauchsanweisung auf vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.

    WAS IST ENDWARTS FREEZE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ENDWARTS FREEZE BEACHTEN?WIE IST ENDWARTS FREEZE ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST ENDWARTS FREEZE AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST ENDWARTS FREEZE UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

    EndWarts Freeze ist eine schnelle Behandlung für zu Hause, die wirksam Warzen (gewöhnliche Warzen und Dornwarzen) an Händen, Armen und Füßen entfernt. Es ist das erste Mittel zur Selbstbehandlung mit Distickstoffmonoxid, einem Gas, das nach der Aktivierung des Gerätes sehr kalt ist. Durch seine Ultra Freeze Technology wird eine Temperatur von etwa -80°C erreicht und die Warze wirksam vereist. EndWarts Freeze ist ein innovatives Produkt, das schnell und einfach anzuwenden ist. Die Behandlung ist für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren geeignet.

    2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ENDWARTS FREEZE BEACHTEN?

    EndWarts Freeze darf nicht angewendet werden:
    bei Kindern unter 4 Jahrenim Gesicht, im Leisten- und Genitalbereich, auf der Kopfhaut oder der Schleimhautauf gesunder Haut (Haut ohne Warzen)auf Warzen, die sich auf empfindlicher Haut befinden. Besondere Vorsicht ist geboten bei der Behandlung von Bereichen mit dünner Haut (z.B. in der Nähe von Gelenken)wenn die Warze und/oder die sie umgebende Haut blutet, gereizt, infiziert oder gerötet ist oder jucktwenn Sie nicht sicher sind, ob es sich bei der Hautveränderung um eine gewöhnliche Warze handelt. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie EndWarts Freeze anwendenauf Dellwarzen, Leberflecken/Muttermalen, Hühneraugen, anderen Hautveränderungen oder auf Hautstellen, die möglicherweise Hautkrebs sein könnten (Melanom)auf mit Flüssigkeit gefüllten Hautbläschen oder auf anderen Hautbläschenwenn Sie schwanger sind oder stillenbei Diabetikern bzw. bei Personen, die Kreislaufprobleme oder Blutgerinnungsstörungen habenauf mehreren Warzen zur gleichen Zeit, wenn diese nah beieinander liegen. Warten Sie 14 Tage, bevor Sie die nächste Warze behandeln.

    Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
    Nicht einatmen. Nur zur äußerlichen Anwendung.Bewahren Sie dieses Produkt für Kinder unzugänglich auf.Nicht länger als 15 Sekunden an Händen und Armen bzw. 40 Sekunden an den Füßen anwenden. Eine übermäßig lange oder unsachgemäße Anwendung kann zu Schmerzen und Haut- bzw. Nervenschädigungen führen.Vermeiden Sie den Kontakt mit der gesunden, die Warze umgebenden Haut.Die Behandlung von Warzen bei Kindern mit EndWarts Freeze darf nur von einem Erwachsenen vorgenommen werden.

    3. WIE IST ENDWARTS FREEZE ANZUWENDEN?

    Vor der Anwendung von EndWarts Freeze:
    Für ein optimales Ergebnis bei Fußwarzen: Harte Haut auf der Warze erschwert die Vereisung. Um ein optimales Ergebnis bei Fußwarzen zu erzielen:
    Tauchen Sie den betroffenen Bereich in lauwarmes Wasser, bis die Haut weich ist.Bei nach innen wachsenden Warzen am Fuß entfernen Sie gegebenenfalls vorsichtig die darüber liegende Haut z.B. mit einer Fußfeile.Vergewissern Sie sich, dass die Warze und die umliegende Haut vor der Behandlung vollständig trocken sind.Die Warze selbst soll nicht mit der Feile bearbeitet werden sie kann dünn werden und eine neue harte Oberfläche bilden.

    Bitte lesen Sie die Schritte 1 bis 4 vollständig durch, bevor Sie mit der Behandlung beginnen.

    1. Aktivieren:
    EndWarts Freeze muss nur vor dem ersten Gebrauch einmalig aktiviert werden. Hierzu führen Sie mit dem weißen Teil des Gerätes mindestens eine vollständige Umdrehung in Pfeilrichung aus, bis sich der Stern wieder im schattierten Bereich befindet. Dafür müssen Sie eine gewisse Kraft aufwenden. Es ist kein Problem, wenn Sie den Stern über den schattierten Bereich hinaus drehen. Nach erfolgreicher Aktivierung des Gerätes darf dieser Schritt nicht nochmals wiederholt werden.

    2. Laden:
    EndWarts Freeze muss vor jeder Anwendung mit kaltem Gas geladen werden. Stellen Sie EndWarts Freeze aufrecht, mit der transparenten Kappe nach unten auf eine flache und stabile Oberfläche. Halten Sie das Gerät mit einer Hand gut fest, während Sie mit der anderen Hand den weißen Teil des Gerätes für genau zwei Sekunden nach unten drücken. Ein zischendes Geräusch wird zu hören sein. Längeres Drücken vermindert die Anzahl der möglichen Anwendungen, zu kurzes Drücken vermindert den Vereisungseffekt.

    3. Prüfen:
    Nehmen Sie die Kappe ab. Sie sollten Eisdampf sehen. Wenden Sie das Produkt dann sofort an. Falls kein Eisdampf austritt, wiederholen Sie Schritt 2.

    4. Anwenden:
    Drücken Sie die Spitze von EndWarts Freeze fest auf die Warze. Für das beste Ergebnis halten Sie bitte die Zeit genau ein! 15 Sekunden an Fingern, Händen und Armen und 40 Sekunden an den Füßen. Fertig! Nach jedem Gebrauch Einweg-Spitze wechseln. Kappe wieder aufsetzen und im Kühlschrank lagern. Innerhalb von 10 bis 14 Tagen wird die Warze langsam verschwinden. Falls die Warze oder Teile von ihr nach 14 Tagen noch nicht verschwunden ist, wiederholen Sie die Schritte 2 bis 4. Warten Sie nach Behandlung der Warze zwei Minuten, bevor Sie die Einweg-Spitze mit einem Papiertuch vom Gerät entfernen. Entsorgen Sie die Einweg-Spitze nach jedem Gebrauch, ersetzen Sie diese durch eine neue und setzen Sie anschließend die Kappe wieder auf. Verwenden Sie die Einweg-Spitze nicht erneut und berühren Sie sie nicht mit bloßen Händen, damit Sie die Haut nicht erneut mit dem Warzenvirus infizieren. EndWarts Freeze ist nun für die nächste Verwendung einsatzbereit. Lagern Sie EndWarts Freeze bis zur nächsten Verwendung im Kühlschrank. Falls Sie die Kunststoffteile des Gerätes reinigen, verwenden Sie dafür nur ein feuchtes Tuch.

    Nach der Behandlung mit EndWarts Freeze:
    Die Anwendung von EndWarts Freeze verursacht ein Kribbeln/Prickeln, und die Haut kann sich wund oder gereizt anfühlen. Dies sollte nach ein paar Stunden nachlassen. Der behandelte Bereich färbt sich unmittelbar nach der Behandlung weiß. Etwas später (das kann individuell zwischen Sekunden bis zu Minuten variieren) nimmt die Haut wieder ihre normale Farbe an, und die Warze sieht nun rot aus. Nach dem Vereisen kann sich innerhalb von wenigen Minuten oder einigen Tagen eine Blase entwickeln, die manchmal mit Blut gefüllt ist. Dabei handelt es sich um eine normale Folge des Vereisungsprozesses, welche im Allgemeinen anzeigt, dass die Behandlung erfolgreich war. Versuchen Sie nicht, diese Blase zu öffnen. Schützen Sie diese, falls erforderlich, mit einem sterilen Verband, oder - falls die Blase aufgegangen ist - desinfizieren Sie diese sachgerecht. Innerhalb von 10 bis 14 Tagen verschwindet die behandelte Warze langsam. Allerdings kann es etwas länger dauern, bis sich die Haut wieder vollständig erholt hat. Befindet sich die Warze an der Fußsohle, kann das beim Gehen eventuell Schmerzen verursachen. Sie können Linderung schaffen, indem Sie ein rundes Druckschutzpflaster in diesem Bereich aufkleben.

    Zupfen Sie nicht an der behandelten Stelle und versuchen Sie nicht, die Warze zu entfernen!Halten Sie den behandelten Bereich sauber und desinfizieren Sie ihn bei Bedarf.Baden und Duschen ist sofort nach der Behandlung erlaubt.

    Muss ich die Behandlung wiederholen?
    Im Allgemeinen ist eine einmalige Behandlung ausreichend. Bei alten oder großen Warzen kann mehr als eine Behandlung erforderlich sein, insbesondere wenn sich diese unter der Fußsohle befinden. Die Warze wird innerhalb von 10 bis 14 Tagen langsam verschwinden. Wiederholen Sie die Behandlung (Schritte 2 bis 4), falls die Warze (oder ein Teil davon) nach 14 Tagen nicht verschwunden ist (siehe 3. WIE IST ENDWARTS FREEZE ANZUWENDEN ?). Wenn die Warze nach drei Behandlungen immer noch vorhanden ist, sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

    Sprechen Sie mit Ihrem Arzt:
    wenn Sie oder Ihr Kind unerwartete Nebenwirkungen verspüren.wenn die Warze nicht abheilt.wenn die Warze nach drei Behandlungen nicht verschwunden ist.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

    Zu den möglichen Nebenwirkungen zählen:
    Blasen (möglicherweise mit Blut gefüllt) um den behandelten Bereich - das ist von Fall zu Fall unterschiedlich (siehe in Abschnitt 3: Nach der Behandlung mit EndWarts Freeze).Die Haut verliert vorübergehend ihre Farbe - man nennt das Depigmentierung.Leichte Verbrennungen und Narbenbildung.Risiko von Haut- bzw. Nervenschädigungen (z.B. im Falle einer zu langen Anwendungsdauer).Vorübergehend gestörtes Empfinden (prickelndes, kribbelndes Gefühl).

    5. WIE IST ENDWARTS FREEZE AUFZUBEWAHREN?

    Bewahren Sie dieses Produkt für Kinder unzugänglich auf.Sie dürfen das Produkt nach dem auf der Packung angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

    Lagerbedingungen:

    Vor der ersten Anwendung:
    Trocken und kühl lagern (bei 5 - 25°C). Vor Sonnenlicht schützen.Nicht im Gefrierschrank aufbewahren.Nicht Temperaturen über 50 °C aussetzen. Nicht im Auto, Wohnwagen oder an anderen Orten, die sich aufheizen, aufbewahren. Ein Temperaturanstieg schädigt das Gerät und macht es dauerhaft funktionsunfähig.

    Nach jedem Gebrauch:
    Im Kühlschrank lagern (bei 2 - 8°C), um die Haltbarkeit des Produkts zu gewährleisten.Nicht im Gefrierschrank aufbewahren.Das aktivierte Gerät nicht Temperaturen über 35 °C aussetzen, da sonst ein Sicherheitsmechanismus aktiviert wird, welcher das Gerät dauerhaft funktionsunfähig macht.Haltbarkeit im Kühlschrank nach der Aktivierung: 2 Monate

    Achtung:
    Distickstoffmonoxid ist ein ungiftiges, nicht brennbares, jedoch brandförderndes Gas. Von Hitzequellen, Funkenflug, offenen Flammen, heißen Oberflächen fernhalten. Nicht rauchen und nicht in der Nähe von offenen Flammen anwenden.Druckbehältnis. Kann bei Erhitzung auseinander brechen. Auch nach Gebrauch nicht gewaltsam öffnen oder verbrennen - das Gerät steht unter hohem Druck und darf nicht geöffnet werden.

    Was müssen Sie tun, wenn das Gerät leer oder funktionsunfähig ist?
    Wenn nach erfolgreicher Aktivierung und Ladung des Gerätes (siehe 3. WIE IST ENDWARTS Freeze ANZUWENDEN?) kein Eisdampf zu sehen ist, ist kein Gas mehr enthalten. Benutzen Sie ein neues EndWarts Freeze.Wenn nach der Aktivierung des Produkts ein kontinuierliches Zischen auftritt und das gesamte Gas austritt, ist das Gerät defekt. Versuchen Sie nicht, dieses zu öffnen oder selbst zu reparieren, sondern geben Sie das Produkt in Ihrer Apotheke zurück.Entsorgen Sie das leere Produkt entsprechend der geltenden Vorschriften für die Entsorgung von Hausmüll.

    6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    Jede Packung enthält eine EndWarts Freeze-Kartusche (7,5 g N2O, verflüssigt) und ein Set mit 6 Einweg-Spitzen.

    Hersteller:
    Oystershell NV
    Nijverheidsweg 10
    9820 Merelbeke
    Belgien

    Vertrieb:
    MEDA Pharma GmbH & Co. KG
    Benzstraße 1
    61352 Bad Homburg
    Deutschland
    www.endwarts.de

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2018.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 07/2018

    • Packungsgröße: 7.5 g
    • Darreichungsform: Stift
    • Inhaltsstoffe: Distickstoffmonoxid