Zu Inhalt springen

Haenal akut Creme Hämorrhoidenmittel zur Linderung von Brennen und Juckreiz, 50 g Creme

Sie sparen 5% Sie sparen 5%
Ursprünglicher Preis €16,49
Ursprünglicher Preis €16,49 - Ursprünglicher Preis €16,49
Ursprünglicher Preis €16,49
Aktueller Preis €15,67
€15,67 - €15,67
Aktueller Preis €15,67
inkl. MwSt.

  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Wirkstoff: Quinisocainhydrochlorid
    • zur Behandlung von Hämorrhoiden- und Analbeschwerden
    • zur Anwendung im Analbereich
    • apothekenpflichtiges Arzneimittel
    • Hersteller: Strathmann GmbH & Co. KG, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 00472638




    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 472638

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Haenal akut 5 mg/g Creme. Wirkstoff: Quinisocainhydrochlorid. Anwendungsgebiete: wird angewendet, um Brennen und Jucken im Afterbereich zu lindern.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Haenal akut 5 mg/g Creme
    Wirkstoff: Quinisocainhydrochlorid

    Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
    Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.Wenn nach 1 Woche keine Besserung eintritt oder sich Ihre Beschwerden verschlimmern, wenden Sie sich an Ihren Arzt.

    Was in dieser Packungsbeilage steht
    WAS IST HAENAL AKUT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG BEACHTEN?WIE IST HAENAL AKUT ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST HAENAL AKUT AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST HAENAL AKUT UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

    Haenal akut ist ein Arzneimittel zur Behandlung von Hämorrhoiden. Es ist zur oberflächigen Anwendung bestimmt und enthält ein örtlich wirksames Betäubungsmittel. Haenal akut wird angewendet, um Brennen und Jucken im Afterbereich zu lindern. Wenn Sie Haenal akut 1 Woche lang täglich angewendet haben, ohne dass eine Besserung eingetreten ist, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.

    2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG BEACHTEN?

    2.1 NICHT ANWENDEN
    Sie dürfen Haenal akut nicht anwenden:
    wenn Sie allergisch gegen den Wirkstoff Quinisocainhydrochlorid, die Konservierungsmittel Methyl(4-hydroxy)benzoat (E 218) und Propyl(4-hydroxy)benzoat (E 217) oder einen der in Abschnitt 6. genannten sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.bei stark blutenden Hämorrhoiden.

    2.2 WARNHINWEISE UND VORSICHTSMAßNAHMEN
    Welche Vorsichtsmaßnahmen müssen beachtet werden?
    Haenal akut darf nicht großflächig und nicht in Augennähe aufgetragen werden.Die Sicherheit von Kondomen kann beeinträchtigt werden, siehe auch unter Abschnitt 2.3 (Wechselwirkungen).

    Was ist bei Kindern und Heranwachsenden zu beachten?
    Geben Sie Haenal akut Kindern und Heranwachsenden nur nach Rücksprache mit dem Arzt, da bisher keine ausreichenden Erfahrungen für eine allgemeine Empfehlung vorliegen.

    Was müssen Sie in Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
    Es liegen keine Daten für die Verwendung von Haenal akut in der Schwangerschaft oder Stillzeit vor. Haenal akut sollte daher in Schwangerschaft und Stillzeit nur angewendet werden, wenn der Arzt eine Behandlung für notwendig hält. Fragen Sie vor der Einnahme oder Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.

    Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
    Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

    2.3 WECHSELWIRKUNGEN
    Arzneimittel können sich gegenseitig beeinflussen, so dass ihre Wirkung dann stärker oder schwächer ist als gewöhnlich. Bitte informieren Sie deshalb Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen andere Arzneimittel anzuwenden. Bei gleichzeitiger Anwendung von Haenal akut und Kondomen kann es zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit der Kondome kommen.

    2.4 HINWEISE ZU SONSTIGEN BESTANDTEILEN
    Haenal akut enthält Cetylalkohol. Dieser Bestandteil kann örtlich begrenzt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) hervorrufen.

    3. WIE IST HAENAL AKUT ANZUWENDEN?

    Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.

    Wie sollten Sie Haenal akut anwenden?
    Falls vom Arzt nicht anders verordnet, verfahren Sie wie folgt: Haenal akut wird am/im After angewendet. Vor der Anwendung sollte der After mit lauwarmem Wasser und einem weichen Tuch sorgfältig gereinigt werden. Vermeiden Sie bitte zusätzliche Reizungen der Hämorrhoiden und tupfen Sie, anstatt zu reiben. Tragen Sie je nach Beschwerdebild 1- bis 2-mal täglich einen etwa 1 cm langen Cremestrang auf.

    Wie lange dürfen Sie Haenal akut anwenden?
    Wenden Sie Haenal akut ohne ärztlichen Rat nicht länger als 1 Woche ohne Unterbrechung an. Sollten die Beschwerden anhalten, suchen Sie bitte unbedingt einen Arzt für Enddarmerkrankungen (Proktologe) auf. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Haenal akut zu stark oder zu schwach ist.

    Wenn Sie eine größere Menge angewendet haben als Sie sollten, nehmen Sie die überschüssige Creme mit einem weichen Tuch von der Haut. Mögliche Folgen von Überdosierungen sind nicht bekannt. Wenn Sie die Anwendung von Haenal akut vergessen haben, verwenden Sie danach nicht die doppelte Menge. Nehmen Sie immer nur die angegebene Menge von etwa 1 cm Cremestrang je Anwendung.

    Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

    Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Sehr selten (weniger als 1 Behandelter von 10.000) können Reizungen oder allergische Hauterscheinungen auftreten. Die Konservierungsstoffe von Haenal akut, Methyl(4-hydroxy)benzoat (E 218) und Propyl(4-hydroxy)benzoat (E 217) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen.

    Meldung von Nebenwirkungen:
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    5. WIE IST HAENAL AKUT AUFZUBEWAHREN?

    Aufbewahrungsbedingungen: Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Nicht über 25°C lagern. Haltbarkeit: Das Verfallsdatum dieses Arzneimittels ist auf der Faltschachtel und dem Tubenfalz nach () angegeben. Sie dürfen das Arzneimittel nach diesem Datum nicht mehr verwenden. Das Datum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Haltbarkeit nach Anbruch: Nach Anbruch darf die Creme nicht länger als 6 Monate verwendet werden. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei.

    6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    Was Haenal akut enthält:
    Der Wirkstoff ist Quinisocainhydrochlorid. 1 g Creme enthält 5,0 mg Quinisocainhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Glycerol 85 %, Polysorbat 60, Methyl(4-hydroxy)benzoat (E 218), Propyl(4-hydroxy)benzoat (E 217), Cetylalkohol, Natriummonohydrogenphosphat-Dodecahydrat, weißes Vaselin, gereinigtes Wasser.

    Wie Haenal akut aussieht und Inhalt der Packung:
    Haenal akut ist eine weiße Creme von weicher Beschaffenheit. Sie ist in Aluminiumtuben abgefüllt, die in Faltschachteln eingeschoben sind. Es gibt Packungen mit 30 g und 50 g Creme. Es werden möglicherweise nicht alle Packungsgrößen in den Verkehr gebracht.

    Pharmazeutischer Unternehmer:
    Strathmann GmbH & Co. KG
    Postfach 610425
    22424 Hamburg
    Tel.: 040/55 90 5-0
    Fax: 040/55 90 5-100
    E-Mail: info@strathmann.de

    Hersteller:
    Biokirch GmbH
    Bei den Kämpen 11
    21220 Seevetal

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet September 2013.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 12/2017

    • Packungsgröße: 50 g
    • Darreichungsform: Creme
    • Inhaltsstoffe: Wasser, Cetylalkohol, Polysorbat, Vaselinum album, Dinatriumhydrogenphosphat-12-Wasser, Quinisocain hydrochlorid, Propyl-4-hydroxybenzoat, Methyl-4-hydroxybenzoat, Glycerol 85%
Deutsch