Zu Inhalt springen

Sprache

Translation missing: de.general.country.dropdown_label

Hepar/Stannum II Wala Ampullen, 10X1 ml AMP

Ausverkauft
Ursprünglicher Preis €30,99
Ursprünglicher Preis €30,99 - Ursprünglicher Preis €30,99
Ursprünglicher Preis €30,99
Aktueller Preis €30,06
€30,06 - €30,06
Aktueller Preis €30,06
10 St. | €300,60 / 100 St.
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Hersteller: WALA Heilmittel GmbH
    • PZN: 01223653


    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 1223653

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Hepar/Stannum II, Flüssige Verdünnung zur Injektion. Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der rhythmischen Ausgleichs- und Formprozesse bei entzündlich auflösenden, aber auch degenerativen Erkrankungen der Leber sowie ihren psychischen Begleiterscheinungen, z.B. akute und chronische Leberentzündung (Hepatitis).

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Hepar/Stannum II, Flüssige Verdünnung zur Injektion

    Zusammensetzung:
    1 Ampulle enthält: Hepar bovis Gl Dil. D16 0,1 g (HAB, Vs. 41a), Stannum metallicum Dil. D19 aquos. 0,1 g. Sonstige Bestandteile: Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat, Wasser für Injektionszwecke.

    Anwendungsgebiete:
    Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der rhythmischen Ausgleichs- und Formprozesse bei entzündlich auflösenden, aber auch degenerativen Erkrankungen der Leber sowie ihren psychischen Begleiterscheinungen, z.B. akute und chronische Leberentzündung (Hepatitis).

    Gegenanzeigen:
    Keine bekannt.

    Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

    Dosierung und Art der Anwendung:
    Soweit nicht anders verordnet, 2-mal wöchentlich bis 1-mal täglich 1 ml subcutan injizieren.

    Dauer der Anwendung:
    Die Behandlung der Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb dieses Zeitraumes keine Besserung ein, sollte ein Arzt konsultiert werden.

    Nebenwirkungen:
    Keine bekannt.

    Inhalt:
    10 x 1 ml

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
    WALA Heilmittel GmbH
    Dorfstraße 1
    73087 Bad Boll/Eckwälden

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2018.

    Quelle: Angaben des Wala-Kataloges
    Stand: 04/2019

    • Packungsgröße: 10X1 ml
    • Darreichungsform: AMP
    • Inhaltsstoffe: Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der rhythmischen Ausgleichs- und Formprozesse bei entzündlich auflösenden, aber auch degenerativen Erkrankungen der Leber sowie ihren psychischen Begleiterscheinungen, z.B. akute und chronische Leberentzündung (Hepatitis).