Zu Inhalt springen
Kennen Sie schon unseren Premium Lieferservice? JETZT KOSTENLOS TESTEN!
Kennen Sie schon unseren Premium Lieferservice? JETZT KOSTENLOS TESTEN!

ICHTHOLAN 20 % entzündungshemmende Salbe, 15 g Salbe

Sie sparen 10 %
Ursprünglicher Preis €14,49
Aktueller Preis €13,04
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat
    • bei Entzündungen der Haut
    • Salbe zum Auftragen auf die Haut
    • apothekenpflichtiges Arzneimittel
    • Hersteller: Ichthyol-Gesellschaft Cordes Hermani & Co., Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 00741794




    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 741794

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Ichtholan 20% Salbe. Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol). Anwendungsgebiete: zur Reifung von Furunkeln und oberflächlich abszedierenden Prozessen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Ichtholan 20% Salbe
    Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol)

    Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, bevor Sie mit der Anwendung dieses Arzneimittels beginnen, denn sie enthält wichtige Informationen. Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers an.
    Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Siehe Abschnitt 4.

    Was in dieser Packungsbeilage steht:
    WAS IST ICHTHOLAN 20% SALBE UND WOFUR WIRD SIE ANGEWENDET?WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ICHTHOLAN 20% SALBE BEACHTEN?WIE IST ICHTHOLAN 20% SALBE ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MOGLICH?WIE IST ICHTHOLAN 20% SALBE AUFZUBEWAHREN?INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST ICHTHOLAN 20% SALBE UND WOFUR WIRD SIE ANGEWENDET?

    Ichtholan 20% Salbe enthält als Wirkstoff Ammoniumbituminosulfonat, einen Wirkstoff aus der Gruppe der sulfonierten Schieferöle. Es handelt sich um ein Arzneimittel zur Anwendung auf der Haut (Dermatikum). Ichtholan 20% Salbe dient zur Reifung von Furunkeln und oberflächlich abszedierenden Prozessen.

    2. WAS SOLLTEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ICHTHOLAN 20% SALBE BEACHTEN?

    Ichtholan 20% Salbe darf nicht angewendet werden:
    wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie eine nachgewiesene Überempfindlichkeit gegen sulfonierte Schieferöle wie z.B. Ammonium- und/oder Natriumbituminosulfonat oder einen der sonstigen Bestandteile haben.in der Schwangerschaft und Stillzeit.

    Warnhinweise und Vorsichtsmaßnahmen:
    Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker bevor Sie Ichtholan 20% Salbe anwenden. Ein Kontakt mit den Augen ist zu vermeiden.

    Hinweis:
    Bei der Behandlung mit Ichtholan 20% Salbe im Genital- und Analbereich kann es wegen der als Hilfsstoffe enthaltenen Fette und Emulgatoren bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zur Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

    Anwendung von Ichtholan 20% Salbe zusammen mit anderen Arzneimitteln:
    Informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden, kürzlich andere Arzneimittel angewendet haben oder beabsichtigen, andere Arzneimittel anzuwenden. Der gleichzeitige, zusätzliche Gebrauch von anderen Salben oder Cremes kann die Wirkung von Ichtholan 20% Salbe beeinträchtigen. Ammoniumbituminosulfonat kann die Löslichkeit anderer Wirkstoffe erhöhen und somit deren Aufnahme in die Haut verstärken.

    Schwangerschaft und Stillzeit:
    Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Ichtholan 20% Salbe nicht angewendet werden. Bisher liegen beim Menschen keine Erkenntnisse über Risiken bei der Anwendung von Ichtholan 20% Salbe während der Schwangerschaft und Stillzeit vor. In tierexperimentellen Untersuchungen wurden bei einer Gabe von Ichthyol mit dem Futter keine Schädigungen der Frucht während der Zeit der Organentwicklung festgestellt. Spätere Stadien der Entwicklung nach der Geburt, Wirkungen auf die Fruchtbarkeit sowie der Übergang des Wirkstoffes in die Milch sind bisher nicht untersucht worden.

    Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen:
    Ichtholan 20% Salbe hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und die Fähigkeit zum Bedienen von Maschinen.

    Ichtholan 20% Salbe enthält Wollwachs und Butylhydroxytoluol:
    Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreaktionen (z.B. Kontaktdermatitis) auslösen. Das in diesem Arzneimittel enthaltene Wollwachs enthält Butylhydroxytoluol als Antioxidans. Butylhydroxytoluol kann örtlich bedingt Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis), Reizungen der Augen und Schleimhäute hervorrufen.

    3. WIE IST ICHTHOLAN 20% SALBE ANZUWENDEN?

    Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Soweit vom Arzt nicht anders verordnet, sollten Sie Ichtholan 20% Salbe auf die zu behandelnden Hautregionen dick auftragen und mit einem Verband großflächig abdecken. Der Verbandswechsel erfolgt täglich. Bei Anwendung von Ichtholan 20% Salbe als Dauerverband sollte eine Liegedauer von maximal 3 Tagen nicht überschritten werden. Ansonsten richtet sich die Anwendungsdauer nach dem Behandlungserfolg. Bitte fragen Sie hierzu Ihren Arzt. Bei jedem Verbandswechsel sollten die Salbenreste abgewaschen werden, bevor Sie eine erneute Behandlung mit Ichtholan 20% Salbe vornehmen. Zur Anwendung auf der Haut. Die Häufigkeit der Anwendung von Ichtholan 20% Salbe richtet sich nach Art und Schwere des Krankheitsbildes sowie nach der Hautreaktion.

    Wenn Sie eine größere Menge Ichtholan 20% Salbe angewendet haben als Sie sollten:
    Bei Auftreten von starken Hautreizungen ist das Präparat abzusetzen. Gegebenenfalls ist eine symptomatische Behandlung durchzuführen.

    Wenn Sie die Anwendung von Ichtholan 20% Salbe vergessen haben:
    Wenden Sie nicht die doppelte Menge an, wenn Sie die vorherige Anwendung vergessen haben.

    Wenn Sie die Anwendung von Ichtholan 20% Salbe abbrechen:
    Besprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt die weitere Vorgehensweise, da der Behandlungserfolg gefährdet ist.

    Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MOGLICH?

    Wie alle Arzneimittel kann auch dieses Arzneimittel Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Patienten auftreten müssen.

    Selten (1 bis 10 Behandelte von 10.000):
    In seltenen Fallen kann es zu Unverträglichkeitsreaktionen der Haut kommen, die sich in heftigem Jucken, Brennen und stärkerer Rötung der Haut zeigen. Falls derartige Erscheinungen auftreten, suchen Sie bitte Ihren Arzt auf.

    Hinweis:
    Bei eitrigen Hautentzündungen besteht die Möglichkeit einer Ausbreitung durch Schmierinfektion. Mit einer sorgfältigen Verbandtechnik, Sauberkeit, eventueller Reinigung und Desinfektion der umliegenden gesunden Haut, Anlegen eines gut deckenden, nicht rutschenden und nicht scheuernden Verbandes kann einer solchen Schmierinfektion vorgebeugt werden.

    Meldung von Nebenwirkungen:
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    5. WIE IST ICHTHOLAN 20% SALBE AUFZUBEWAHREN?

    Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube, dem Umkarton oder der Dose nach verwendbar bis angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Sie können die Tube nach Anbruch bis zu dem auf der Tube oder Faltschachtel angegebenen Verfalldatum verwenden. Die Haltbarkeit nach Anbruch beträgt bei den Dosen 6 Monate, nicht jedoch über das Verfalldatum hinaus. Tuben mit 15 g und 40 g: Nicht über 30°C lagern. Dosen mit 250 g (Klinikpackungen): Nicht über 25°C lagern.

    6. INHALT DER PACKUNG UND WEITERE INFORMATIONEN

    Der Wirkstoff ist Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol). 100 g Salbe enthalten 20,0 g Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol). Die sonstigen Bestandteile sind gelbes Vaselin, Wollwachs und gereinigtes Wasser.

    Wie Ichtholan 20% Salbe aussieht und Inhalt der Packung:
    Braunschwarze Salbe. Ichtholan 20% Salbe ist in Tuben mit 15 g und 40 g (N1) und in Dosen mit 250 g (Klinikpackungen) erhältlich.

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
    Ichthyol-Gesellschaft
    Cordes, Hermanni & Co. (GmbH & Co.) KG
    Sportallee 85
    22335 Hamburg
    Tel.: 040-50714-0
    Fax: 040-50714-110
    E-Mail: info@ichthyol.de

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im März 2014.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 04/2018

  • Wirkstoff: Ammoniumbituminosulfonat (Ichthyol). Anwendungsgebiete: zur Reifung von Furunkeln und oberflächlich abszedierenden Prozessen.

German
German