Zu Inhalt springen

Sprache

Translation missing: de.general.country.dropdown_label

Lamotte Lebertran Öl zum Einnehmen, 250 ml Lösung

Sie sparen 6% Sie sparen 6%
Ursprünglicher Preis €12,99
Ursprünglicher Preis €12,99 - Ursprünglicher Preis €12,99
Ursprünglicher Preis €12,99
Aktueller Preis €12,21
€12,21 - €12,21
Aktueller Preis €12,21
250 ml | €4,88 / 100 ml
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Wirkstoff: Lebertran
    • bei Vitaminmangel
    • Öl zum Einnehmen
    • apothekenpflichtiges Arzneimittel
    • Hersteller: Henry Lamotte Oils GmbH, Deutschland
    • PZN: 01484313





    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 1484313

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Lamotte Lebertran. Anwendungsgebiete: Prophylaxe der Rachitis. Vitaminmangel während der Schwangerschaft und in der Stillperiode.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Zusammensetzung:
    100 g Lamotte Lebertran: Lebertran 100 g mit mind. 15 % Omega-3-Fettsäuren.

    Stoff- oder Indikationsgruppe:
    Lebertranpräparat.

    Anwendungsgebiete:
    Prophylaxe der Rachitis. Vitaminmangel während der Schwangerschaft und in der Stillperiode.

    Gegenanzeigen:
    Lebertran ist nicht anzuwenden bei erhöhtem Calciumplasmaspiegel, erhöhter Calciumausscheidung über die Niere und wenn andere Vitamin-D-haltige Arzneimittel verabreicht werden.

    Nebenwirkungen:
    Bei Einhalten der angegebenen Dosierung ist nicht mit dem Auftreten von Nebenwirkungen zu rechnen. Wenn Sie Nebenwirkungen bei sich beobachten, die nicht in dieser Gebrauchsinformation aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

    Hinweise:
    Bei Einnahme größerer Mengen Lebertran (mehr als 5 Esslöffel täglich) können Anzeichen einer Vitamin-A-Überdosierung auftreten wie Kopfschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, Schlafstörungen, Appetitlosigkeit, Gelenkschmerzen und Fissuren der Mundschleimhaut. Während der ersten drei Monate einer Schwangerschaft soll die tägliche Einnahme von meTfräts einem Esslöffel voll Lebertran vermieden werden.

    Dosierungsanleitung und Art der Anwendung:
    Soweit nicht anders verordnet, nehmen bei Bedarf Säuglige 1 Teelöffel (5 ml), Kleinkinder 1 bis 2 Teelöffel (5 bis 10 ml), Jugendliche und Erwachsene bis zu 1 Esslöffel (20 ml) voll Lebertran täglich ein. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung haben, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

    Hinweise:
    Gut verschlossen und nicht über 25° C aufbewahren. Angebrochene Flaschen sollen innerhalb von 4 Wochen verbraucht werden. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nach Ablauf des Verfalldatums nicht mehr anwenden.
    Apothekenpflichtig.

    Packungsgröße: 250 ml

    Pharmazeutisches Unternehmen:
    Henry Lamotte Oils GmbH
    Merkurstrasse 47
    28197 Bremen
    e-mail: rezepturwaren@lamotte-oils.de

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Oktober 2014.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 02/2016

    • Packungsgröße: 250 ml
    • Darreichungsform: Lösung
    • Inhaltsstoffe: Anwendungsgebiete: Prophylaxe der Rachitis. Vitaminmangel während der Schwangerschaft und in der Stillperiode.