Zu Inhalt springen

Sprache

Translation missing: de.general.country.dropdown_label

Löwe Komplex Nr. 10 N Convallaria Tropf., 50 ml TRO

Ausverkauft
Ursprünglicher Preis €14,99
Ursprünglicher Preis €14,99 - Ursprünglicher Preis €14,99
Ursprünglicher Preis €14,99
Aktueller Preis €14,09
€14,09 - €14,09
Aktueller Preis €14,09
50 ml | €28,18 / 100 ml
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Hersteller: Infirmarius GmbH
    • PZN: 02912633


    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 2912633

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Löwe-Komplex Nr. 10 N Convallaria, Mischung. Anwendungsgebiete: Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Warnhinweis: Enthält 51 Vol.-% Alkohol!

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Löwe-Komplex Nr. 10 N Convallaria, Mischung
    Homöopathisches Arzneimittel

    Liebe Patientin, lieber Patient! Bitte lesen Sie folgende Gebrauchsinformation aufmerksam, weil sie wichtige Informationen darüber enthält, was Sie bei der Anwendung dieses Arzneimittels beachten sollen. Wenden Sie sich bei Fragen bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Registriertes homöopathisches Arzneimittel, daher ohne Angabe einer therapeutischen Indikation. Hinweis: Falls während der Einnahme des Arzneimittels die Krankheitssymptome fortdauern, sollten Sie medizinischen Rat einholen.

    Gegenanzeigen:
    Gegenanzeigen sind Krankheiten oder Umstände, bei denen bestimmte Arzneimittel nicht oder nur nach sorgfältiger Prüfung durch den Arzt oder Heilpraktiker angewendet werden dürfen. Nicht einnehmen bei Therapie mit Digitalis-Glycosiden und bei Kalium-Mangelzuständen. Sie dürfen Löwe-Komplex Nr.10 N Convallaria auch bei bekannter Überempfindlichkeit gegen Arnica montana (Bergwohlverleih) oder andere Korbblütler nicht einnehmen. Siehe auch unter Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise.

    Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    Vorsicht bei Erregungsleitungsstörungen und bei i.v. Calcium-Therapie. Dieses Arzneimittel enthält 51 Vol.-% Alkohol. Bei einer Verschlimmerung der Beschwerden sowie bei neu auftretenden, unklaren oder lang anhaltenden Beschwerden ist die Rücksprache mit Ihrem Arzt erforderlich. Arzneimittel sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufbewahren!

    Was müssen Sie in der Schwangerschaft und Stillzeit beachten?
    Da keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit vorliegen, sollte das Arzneimittel nur nach Rücksprache mit dem Arzt angewendet werden.

    Was ist bei Kindern zu berücksichtigen?
    Zur Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es soll deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden.

    Wechselwirkungen:
    Bei gleichzeitiger Anwendung von Chinidin oder Mitteln, die den Calciumgehalt im Blut erhöhen (z.B. Calcium-Injektionen) oder den Kaliumgehalt im Blut senken (z.B. harnflusssteigernde Arzneimittel mit erhöhter Kaliumausscheidung, Abführmittel, Langzeittherapie mit kortisonhaltigen Arzneimitteln) können sowohl die erwünschten als auch die unerwünschten Wirkungen zunehmen. Allgemeiner Hinweis: Die Wirkung eines homöopathischen Arzneimittels kann durch allgemein schädigende Faktoren in der Lebensweise und durch Reiz- und Genussmittel ungünstig beeinflusst werden. Falls Sie sonstige Arzneimittel einnehmen, fragen Sie Ihren Arzt.

    Anwendung:
    Auch homöopathische Arzneimittel sollten ohne ärztlichen Rat nicht über längere Zeit eingenommen werden.

    Nebenwirkungen:
    Arzneimittel können neben den erwünschten Hauptwirkungen auch unerwünschte Wirkungen, sogenannte Nebenwirkungen, haben. Aufgrund des Gehalts an Maiglöckchen-Glycosiden kann es zu Übelkeit, Erbrechen und Herzrhythmusstörungen kommen. Hinweis: Bei der Einnahme eines homöopathischen Arzneimittels können sich die vorhandenen Beschwerden vorübergehend verschlimmern (Erstverschlimmerung). In diesem Fall sollten Sie das Arzneimittel absetzen und Ihren Arzt befragen. Wenn Sie Nebenwirkungen beobachten, die nicht in dieser Packungsbeilage aufgeführt sind, teilen Sie diese bitte Ihrem Arzt oder Apotheker mit.

    Hinweise und Angaben zur Haltbarkeit des Arzneimittels:
    Das Verfallsdatum dieser Packung ist auf dem Etikett und der Faltschachtel aufgedruckt. Löwe-Komplex Nr. 10 N Convallaria sollte nach Ablauf des auf dem Behältnis und der äußeren Umhüllung angegebenen Verfallsdatums nicht mehr angewendet werden. Arzneimittel sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufbewahren! Hinweis: Löwe-Komplex Nr. 10 N Convallaria enthält Naturstoffe, daher können Trübungen oder Ausflockungen entstehen.

    Zusammensetzung:
    10,0 ml enthalten: Arzneilich wirksame Bestandteile: Convallaria majalis Dil. D2 2,00 ml, Adonis vernalis Dil. D2 0,25 ml, Ammivisnaga Ø 1,00 ml, Arnica montana Dil. D2 0,25 ml, Cactus Ø 0,30 ml, Crataegus Ø 4,00 ml, Natrium tetrachloroauratum Dil. D4 0,25 ml, Strophanthus gratus Dil. D2 0,30 ml. Sonstiger Bestandteil: Ethanol 15 % (m/m). 1 ml entspricht 25 Tropfen.

    Darreichungsform und Inhalt:
    Bei Löwe-Komplex Nr. 10 N Convallaria handelt es sich um eine Mischung, die in Originalpackungen mit 50 und 100 ml erhältlich ist.

    Hersteller und pharmazeutischer Unternehmer:
    Infirmarius GmbH
    Daimlerstraße 19-21
    73037 Göppingen
    Telefon 07161/60694-0
    Fax 07161/60694-90
    www.infirmarius.de

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im November 2014.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 06/2017

    • Packungsgröße: 50 ml
    • Darreichungsform: TRO
    • Inhaltsstoffe: Wasser, Ethanol