Zu Inhalt springen

NYDA Pumpspray bei Kopfläusen und Nissen, 50 ml Lösung

von NYDA
Sie sparen 5% Sie sparen 5%
Ursprünglicher Preis €15,49
Ursprünglicher Preis €15,49 - Ursprünglicher Preis €15,49
Ursprünglicher Preis €15,49
Aktueller Preis €14,72
€14,72 - €14,72
Aktueller Preis €14,72
€29,44 / 100 ml
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • hochwertiges medizinisches Hilfsmittel
    • gegen Kopfläuse und Nissen
    • Lösung zum Aufsprühen auf die Haut
    • apothekenpflichtiges Arzneimittel
    • Hersteller: G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 03499655




    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 3499655

    Produkteigenschaften:

    Nyda
    Bekämpft Kopfläuse und Nissen

    Liebe Eltern, in der folgenden Gebrauchsanweisung finden Sie wichtige und nützliche Informationen, was Sie bei der Anwendung dieses Medizinproduktes beachten sollten. Bitte lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker.

    Zusammensetzung:
    Hoch- und niedrigviskoses Dimeticon, mittelkettige Triglyceride, Jojobawachs, Duftstoffe (alpha-Terpineol und Boaboöl).

    Packungsgrößen:
    Nyda ist in den Packungsgrößen 50 ml und 2 x 50 ml erhältlich.

    Anwendungsgebiete:
    Nyda wird angewendet zur physikalischen Behandlung des Kopfhaares bei Befall mit Kopfläusen (Pediculosis capitis). Bei bestimmungsgemäßer Anwendung von Nyda werden nicht nur die erwachsenen Läuse, sondern auch die Jugendstadien (Larven) und die Eier (Nissen) der Kopfläuse bekämpft.

    Wirkprinzip:
    Nyda dringt schnell in alle Verzweigungen des Atemsystems der Läuse und Larven sowie in die Eier ein und verdrängt dort den Sauerstoff. Dies führt zu deren Erstickung.

    Gegenanzeigen:
    Nyda darf bei bekannter Überempfindlichkeit gegenüber den Bestandteilen nicht angewendet werden. Beim Auftreten eventueller allergischer Reaktionen sollte Nyda sofort abgesetzt werden.

    Warnhinweise:
    Nyda ist nur zur äußerlichen Anwendung bestimmt! Verwenden Sie Nyda nicht, wenn die Kopfhaut verletzt ist. Bei der Anwendung von Nyda sollten Sie darauf achten, dass die Lösung nicht mit den Augen oder den Schleimhäuten von Mund und Nase in Kontakt kommt. Bei versehentlichem Augenkontakt 10 - 15 Minuten mit viel Wasser spülen. Bei anhaltender Reizung wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt oder Apotheker. Vermeiden Sie es, Nyda zu inhalieren! Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass Nyda mit einzelnen Haarpflegemitteln und Haartönungsmitteln reagiert! Da einige Inhaltsstoffe entzündlich sind, darf Nyda nicht in Anwesenheit eines offenen Feuers oder glühender Gegenstände angewendet werden! Halten Sie Nyda von Hitze- und Zündquellen fern und rauchen Sie nicht während der Behandlung. Nyda ist eine ölige Lösung. Gelangt diese auf Oberflächen oder den Fußboden, z.B. durch Verschütten oder Versprühen, besteht Rutschgefahr. Entfernen Sie in diesem Fall die Lösung rückstandslos durch sofortiges Reinigen der betroffenen Stellen.

    Nebenwirkungen:
    In seltenen Fällen kann es zu allergischen Reaktionen kommen, die durch einen Inhaltsstoff des Medizinproduktes ausgelöst werden.

    Anwendung bei bestimmten Patientengruppen:
    Nyda ist für alle Altersgruppen geeignet und kann auch während Schwangerschaft und Stillzeit angewendet werden.

    Allgemeine Anwendungshinweise:
    Bitte beachten Sie die nachfolgenden Hinweise, um eine erfolgreiche Beseitigung des Kopflausbefalls zu gewährleisten. Vor dem Erstgebrauch wird die beiliegende Dosierpumpe auf die Glasflasche geschraubt. Entfernen Sie hierzu den Schraubverschluss der Flasche und schrauben Sie die Dosierpumpe fest. Halten Sie die Sprühflasche während der Behandlung immer aufrecht, weil sonst die Pumpe nicht richtig funktionieren kann. Bitte beachten Sie, dass bei der ersten Anwendung und nach längerer Standzeit ein Anpumpen erforderlich ist. Für den Fall, dass Sie die Dosierpumpe nach Gebrauch separat aufbewahren möchten, empfehlen wir diese leer zu pumpen und sorgfältig mit einem trockenen Tuch abzuwischen.

    Spezielle Anwendungshinweise für die 2 x 50 ml Packung:
    Die beiliegende Dosierpumpe ist für den Gebrauch beider Flaschen vorgesehen. Um die Flasche zu wechseln, stellen Sie beide Flaschen dicht nebeneinander auf eine ebene Fläche. Nun schrauben Sie den Deckel von der vollen Flasche und legen diesen ab. Entfernen Sie die Dosierpumpe vorsichtig von der leeren Flasche und überführen Sie diese sorgfältig auf die neue Flasche. Schrauben Sie die Dosierpumpe fest und verschließen Sie die leere Flasche mit dem vorhandenen Schraubdeckel. Entfernen Sie eventuell verschüttete Produktreste mit einem Tuch.

    Vor der Behandlung mit Nyda:
    Vor der Behandlung sollte das gesamte Kopfhaar jedes Familienmitgliedes mit einem Läusekamm (z.B. Nyda Läuse- und Nissenkamm mit Metallzinken, in der Apotheke erhältlich) auf Lausbefall untersucht werden. Um Neuinfektionen zu vermeiden, sollten alle Personen mit Läusen am selben Tag behandelt werden. Unbehandelte, infizierte Personen können sonst eine behandelte Person wieder anstecken. Um eventuelle Knötchen zu entfernen, kann das Haar mit einem normalen Kamm durchgekämmt werden. Dieser muss nach dem Kämmen gründlich gereinigt werden.

    Zur Behandlung mit Nyda:
    Zur Behandlung mit Nyda empfehlen wir Ihnen, ein Handtuch auf den Schulter-Nackenbereich unter die Haare zu legen. Die Anwendung von Nyda erfolgt im trockenen Haar.

    Die trockenen Haare vom Ansatz gründlich mit Nyda einsprühen. Sprühen Sie vom Haaransatz die trockenen Haare mit Nyda gründlich ein. Die erforderliche Menge hängt von der Haarfülle und -länge ab. Dabei müssen Sie die Haare in der Nähe der Kopfhaut und hinter den Ohren besonders gut mit Nyda behandeln, denn hier befinden sich erfahrungsgemäß die meisten Läuse und Nissen. Langes und dichtes Haar sollten Sie strähnenweise behandeln. Massieren Sie die Lösung in das Haar ein, bis das Haar vollständig benetzt ist. So ist sichergestellt, dass alle Läuse, Larven und Nissen mit der Lösung in Kontakt kommen und Nyda optimal wirken kann.Nicht auswaschen! Nyda mindestens 8 Stunden im Haar belassen. Nach der Einwirkzeit von mindestens 45 Minuten können Sie das Haar mit einem Läusekamm (z.B. Nyda Läuse- und Nissenkamm) vom Haaransatz bis zur Spitze auskämmen und von den erstickten Läusen und Eiern befreien. Nyda erleichtert Ihnen das Auskämmen, da seine spezielle Zusammensetzung selbst lange Haare sehr gut kämmbar macht. Lassen Sie Nyda mindestens 8 bis max. 18 Stunden einwirken (z.B. über Nacht mit einem Handtuch als Kopfunterlage).Haare mit handelsüblichem Shampoo auswaschen. Nyda kann dann mit Ihrem handelsüblichen Shampoo ausgewaschen werden. Eventuell nach der ersten Wäsche noch vorhandene Reste der Lösung können mit einer weiteren Haarwäsche entfernt werden.Nach 9 Tagen (+/- 24 Stunden) die Anwendung wiederholen. Nach den allgemeinen Empfehlungen des Robert-Koch-Institutes soll die Behandlung nach 9 Tagen (+/- 24 Stunden) zur vollständigen Beseitigung des Kopflausbefalls wiederholt werden. Führen Sie diese Zweitbehandlung wie zuvor unter Punkt 1. - 3. beschrieben durch.

    Was sollten Sie bei Kopflausbefall zusätzlich tun?
    Um einer Verbreitung der Kopfläuse und einem neuen Kopflausbefall vorzubeugen, sollten alle Familienmitglieder ebenfalls auf Kopfläuse kontrolliert werden und gegebenenfalls zeitnah behandelt werden.

    Aufbewahrungshinweis:
    Nicht über 25°C lagern. Nyda soll nach Ablauf des auf der Packung angegebenen Verfalldatums nicht mehr angewendet werden. Medizinprodukte sorgfältig und für Kinder unzugänglich aufbewahren.

    Entsorgungshinweis:
    Anfallende Mittelreste und Verpackungen mit schädlichen Restinhalten sind gemäß den abfallrechtlichen Bestimmungen zu entsorgen. Anfallende Kleinmengen sind getrennt zu sammeln und auf direktem Weg der örtlichen Problemsammlung zuzuführen. Restentleertes und unbrauchbar gemachtes Verpackungsmaterial für nicht schadstoffhaltige Füllgüter kann auf den bestehenden Entsorgungswegen für Verpackungen entsorgt werden.

    Nur nach Gebrauchsanweisung anwenden. Da einige Inhaltsstoffe entzündlich sind, darf Nyda nicht in Anwesenheit eines offenen Feuers oder glühender Gegenstände angewendet werden! Halten Sie Nyda von Hitze- und Zündquellen fern und rauchen Sie nicht während der Behandlung.

    G. Pohl-Boskamp GmbH & Co. KG
    Kieler Straße 11
    25551 Hohenlockstedt
    Deutschland
    Telefon: 04826 59-0
    Telefax: 04826 59-109
    Internet: www.pohl-boskamp.de
    E-Mail: info@pohl-boskamp.de

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2018.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 04/2018

    • Packungsgröße: 50 ml
    • Darreichungsform: Lösung
    • Inhaltsstoffe: Dimeticon
Deutsch