Zu Inhalt springen

Sprache

Translation missing: de.general.country.dropdown_label

WALA Arnica e planta tota D30 Ampullen, 10 St. Ampullen

von WALA
Sie sparen 3% Sie sparen 3%
Ursprünglicher Preis €30,99
Ursprünglicher Preis €30,99 - Ursprünglicher Preis €30,99
Ursprünglicher Preis €30,99
Aktueller Preis €30,06
€30,06 - €30,06
Aktueller Preis €30,06
10 St. | €300,60 / 100 St.
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • enthält homöopathisch potenzierten Wirkstoff
    • Anwendung gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
    • Flüssigkeit zur Injektion
    • Homöopathisches Arzneimittel aus der Apotheke
    • Hersteller: WALA Heilmittel GmbH, Deutschland
    • PZN: 02832667





    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 2832667

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Arnica e planta tota D30, Flüssige Verdünnung zur Injektion. Wirkstoff: Arnica montana e planta tota ferm 33c. Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Harmonisierung der Stoffwechsel- und Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigungen, besonders nach Schädigungen durch äußere, mechanische Einwirkung und Mangeldurchblutung (mechanischen und ischämischen Insulten), z.B. bei Einschränkungen der willkürlichen Beweglichkeit, Muskelkater, Zerrungen, Quetschungen Nachbehandlung nach Herzinfarkt, Nachbehandlung nach Schlaganfall (Apoplexie), Begleitbehandlung bei Angina pectoris Gehirnerschütterung Spätfolgen psychischer Schockerlebnisse, Begleitbehandlung bei Multipler Sklerose.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihre Ärztin, Ihren Arzt oder in Ihrer Apotheke.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Arnica e planta tota D30, Flüssige Verdünnung zur Injektion
    Wirkstoff: Arnica montana e planta tota ferm 33c

    Zusammensetzung:
    1 Ampulle enthält: Arnica montana e planta tota ferm 33c Dil. D30 1 ml (HAB, Vs. 33c).

    Anwendungsgebiete:
    Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung und Harmonisierung der Stoffwechsel- und Formprozesse bei Gewebs- und Organschädigungen, besonders nach Schädigungen durch äußere, mechanische Einwirkung und Mangeldurchblutung (mechanischen und ischämischen Insulten), z.B. bei Einschränkungen der willkürlichen Beweglichkeit, Muskelkater, Zerrungen, Quetschungen Nachbehandlung nach Herzinfarkt, Nachbehandlung nach Schlaganfall (Apoplexie), Begleitbehandlung bei Angina pectoris Gehirnerschütterung Spätfolgen psychischer Schockerlebnisse, Begleitbehandlung bei Multipler Sklerose.

    Gegenanzeigen:
    Nicht anwenden bei Überempfindlichkeit gegen Arnika und andere Korbblütler.

    Dosierung und Art der Anwendung:
    Soweit nicht anders verordnet:
    Kinder unter 6 Jahren 2-mal wöchentlich 0,5 ml subcutan injizieren.Kinder von 6 bis unter 12 Jahren 2-mal wöchentlich 0,5-1 ml subcutan injizieren.Erwachsene und Kinder ab 12 Jahre 2-mal wöchentlich 1 ml subcutan injizieren.

    Dauer der Anwendung:
    Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach zwei Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von drei Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

    Nebenwirkungen:
    Bei sensibilisierten Personen können Überempfindlichkeitsreaktionen auftreten. Das Arzneimittel ist dann abzusetzen und ein Arzt aufzusuchen.

    Inhalt:
    10 x 1 ml

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
    WALA Heilmittel GmbH
    Dorfstraße 1
    73087 Bad Boll/Eckwälden

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2018.

    Quelle: Angaben des Wala-Kataloges
    Stand: 03/2019

    • Packungsgröße: 10X1 ml
    • Darreichungsform: Ampullen
    • Inhaltsstoffe: Wasser, Arnica montana, Natriumchlorid, Natriumhydrogencarbonat