Zu Inhalt springen

WALA Quercus Salbe bei Hämorrhoiden, 30 g Salbe

von WALA
Sie sparen 7% Sie sparen 7%
Ursprünglicher Preis €11,49
Ursprünglicher Preis €11,49 - Ursprünglicher Preis €11,49
Ursprünglicher Preis €11,49
Aktueller Preis €10,69
€10,69 - €10,69
Aktueller Preis €10,69
inkl. MwSt.

  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • enthält homöopathisch potenzierten Wirkstoff
    • Anwendung gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis
    • Salbe zum Auftragen auf die Haut
    • Homöopathisches Arzneimittel aus der Apotheke
    • Hersteller: WALA Heilmittel GmbH, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 01448458




    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 1448458

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Quercus Salbe. Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der aufbauenden und strukturierenden Kräfte bei deformierenden chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhaut, Haut und Unterhaut, insbesondere bei Stauungserscheinungen, z.B. Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen (variköser Symptomenkomplex), Stauungsekzeme.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Quercus Salbe

    Zusammensetzung:
    10 g enthalten: Borago officinalis e foliis ferm 34b Ø 0,05 g (HAB, Vs. 34b), Hamamelis virginiana e foliis ferm 33d Ø 0,05 g (HAB, Vs. 33d), Quercus robur/petraea e cortice, Decoctum Ø 2,00 g (HAB, Vs. 23a). Sonstige Bestandteile: Raffiniertes Erdnussöl, Weißes Vaselin, Wollwachs. Enthält Erdnussöl und Wollwachs.

    Anwendungsgebiete:
    Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der aufbauenden und strukturierenden Kräfte bei deformierenden chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhaut, Haut und Unterhaut, insbesondere bei Stauungserscheinungen, z.B. Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen (variköser Symptomenkomplex), Stauungsekzeme.

    Gegenanzeigen:
    Quercus Salbe darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) sind gegenüber
    einem der Wirkstoffe.Erdnussöl oder Soja oder einem der sonstigen Bestandteile.

    Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise:
    Zur Anwendung von Quercus Salbe bei Kindern liegen keine ausreichend dokumentierten Erfahrungen vor. Es sollte deshalb bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Wollwachs kann örtlich begrenzte Hautreizungen (z.B. Kontaktdermatitis) auslösen Bei der Behandlung von Hämorrhoiden mit Quercus Salbe kann es wegen des Hilfsstoffes Vaseline bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit der Kondome kommen.

    Dosierung und Art der Anwendung:
    Soweit nicht anders verordnet, Salbe bei Erwachsenen und Kindern ab 12 Jahren 1- bis 3-mal täglich auftragen oder als Salbenverband anwenden.

    Dauer der Anwendung:
    Die Behandlung einer akuten Erkrankung sollte nach 2 Wochen abgeschlossen sein. Tritt innerhalb von 2 - 5 Tagen keine Besserung ein, ist ein Arzt aufzusuchen. Die Dauer der Behandlung von chronischen Krankheiten erfordert eine Absprache mit dem Arzt.

    Nebenwirkungen:
    Erdnussöl kann selten schwere allergische Reaktionen hervorrufen. Bei Überempfindlichkeit gegen Bestandteile von Quercus Salbe, insbesondere Wollwachsalkohole, kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Beim Auftreten von Brennen, Hautrötungen, Hautreizungen oder Juckreiz beenden Sie bitte die Anwendung von Quercus Salbe und suchen gegebenenfalls Ihren Arzt auf.

    Inhalt:
    30 g

    Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller:
    WALA Heilmittel GmbH
    Dorfstraße 1
    73087 Bad Boll/Eckwälden

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im Januar 2018.

    Quelle: Angaben des Wala-Kataloges
    Stand: 05/2019

    • Packungsgröße: 30 g
    • Darreichungsform: Salbe
    • Inhaltsstoffe: Anwendungsgebiete: Gemäß der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis. Dazu gehören: Anregung der aufbauenden und strukturierenden Kräfte bei deformierenden chronisch-entzündlichen Veränderungen der Schleimhaut, Haut und Unterhaut, insbesondere bei Stauungserscheinungen, z.B. Hämorrhoiden, mit Krampfadern einhergehende Erkrankungen (variköser Symptomenkomplex), Stauungsekzeme.
Deutsch