Zu Inhalt springen

Abanta Pharma Zinkoxidsalbe LAW 10 % Hautprotektivum, 100 g Salbe

Sie sparen 6% Sie sparen 6%
Ursprünglicher Preis €12,99
Ursprünglicher Preis €12,99 - Ursprünglicher Preis €12,99
Ursprünglicher Preis €12,99
Aktueller Preis €12,21
€12,21 - €12,21
Aktueller Preis €12,21
inkl. MwSt.

  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • enthält Zink
    • bei Wunden und geschädigter Haut
    • Salbe zum Auftragen auf die Haut
    • apothekenpflichtiges Arzneimittel
    • Hersteller: Abanta Pharma GmbH, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 04909196




    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
  • PZN: 4909196

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    Zinkoxidsalbe LAW, 10 %. Anwendungsgebiete: wirkt abdeckend-protektiv und sekretbindend bei akuten und subakuten Dermatosen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    Zinkoxidsalbe LAW, 10 %
    Wirkstoff: Zinkoxid

    Lesen Sie die gesamte Packungsbeilage sorgfältig durch, denn sie enthält wichtige Informationen für Sie. Dieses Arzneimittel ist ohne Verschreibung erhältlich. Um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu erzielen, muss Zinkoxidsalbe LAW jedoch vorschriftsmäßig angewendet werden.
    Heben Sie die Packungsbeilage auf. Vielleicht möchten Sie diese später nochmals lesen.Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen.Wenn sich Ihre Beschwerden verschlimmern oder keine Besserung eintritt, müssen Sie auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen.Wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind, informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker. Siehe Abschnitt 4.

    Diese Packungsbeilage beinhaltet:
    WAS IST ZINKOXIDSALBE LAW UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ZINKOXIDSALBE LAW BEACHTEN?WIE IST ZINKOXIDSALBE LAW ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST ZINKOXIDSALBE LAW AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST ZINKOXIDSALBE LAW UND WOFÜR WIRD SIE ANGEWENDET?

    Zinkoxidsalbe LAW ist ein Hautprotektivum. Zinkoxid wirkt abdeckend-protektiv und sekretbindend bei akuten und subakuten Dermatosen.

    2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON ZINKOXIDSALBE LAW BEACHTEN?

    Zinkoxidsalbe LAW darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfimltfch (allergisch) gegen Zink oder einen der sonstigen Bestandteile von Zinkoxidsalbe LAW sind. Bei der Anwendung auf großen Hautarealen sollen nicht mehr als 20 % der Körperoberfläche behandelt werden.

    Besondere Vorsicht bei der Anwendung von Zinkoxidsalbe LAW:
    Benutzung von Kondomen: Bei der Anwendung von Zinkoxidsalbe LAW im Genital- und Analbereich kann es wegen der Hilfsstoffe Vaselin und Paraffin bei gleichzeitiger Anwendung von Kondomen aus Latex zu einer Verminderung der Reißfestigkeit und damit zu einer Beeinträchtigung der Sicherheit von Kondomen kommen.

    Bei Anwendung von Zinkoxidsalbe LAW mit anderen Arzneimitteln:
    Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Zinkoxidsalbe LAW darf nicht mit anderen lokal anzuwendenden Mitteln auf derselben Hautpartie gleichzeitig angewendet werden bzw. ist vor deren Anwendung vollständig zu entfernen, da andere Arzneistoffe mit Zinkoxid unwirksame Verbindungen bilden können.

    Bei Anwendung von Zinkoxidsalbe LAW zusammen mit Nahrungsmitteln und Getränken:
    Keine Wechselwirkungen bekannt.

    Schwangerschaft und Stillzeit:
    Schwangerschaft: Zinkoxid kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Einhaltung der Dosierungsanleitung in der Schwangerschaft angewendet werden. Doch sollte eine großflächige Anwendung vermieden werden.
    Stillzeit: Zinkoxid kann bei bestimmungsgemäßem Gebrauch und Einhaltung der Dosierunqsanleitung in der Stillzeit angewendet werden. Doch sollte eine großflächige Anwendung an der Brust bei stillenden Frauen vermieden werden.

    Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

    3. WIE IST ZINKOXIDSALBE LAW ANZUWENDEN?

    Wenden Sie Zinkoxidsalbe LAW immer genau nach Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Zinkoxidsalbe LAW wird einmal bis mehrmals täglich auf die betroffenen Hautstellen aufgetragen und gegebenenfalls mit Mull abgedeckt.

    Art der Anwendung:
    Zur Anwendung auf der Haut.

    Dauer der Anwendung:
    Die Dauer der Behandlung ist uneingeschränkt und vom Heilungsverlauf abhängig.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

    Wie alle Arzneimittel kann Zinkoxidsalbe LAW Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem Behandelten auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:

    Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

    Nach dem Auftragen auf stark entzündete Hautpartien kann ein leichtes Brennen auftreten. Gelegentlich können Hautrötung, Austrocknungserscheinungen, raue Haut und akanthotische Hautveränderungen (Verdickung der Haut) auftreten, die zum Absetzen der Therapie führen.

    Meldung von Nebenwirkungen:
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Abt. Pharmakovigilanz Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3 D-53175 Bonn Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    5. WIE IST ZINKOXIDSALBE LAW AUFZUBEWAHREN?

    Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Tube angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden.

    Aufbewahrungsbedingungen:
    Nicht über 30°C lagern.

    Hinweis auf Haltbarkeit nach Anbruch:
    Zinkoxidsalbe LAW ist nach dem erstmaligen Öffnen der Tube bis zum angegebenen Verfalldatum haltbar.

    6. WEITERE INFORMATIONEN

    Was Zinkoxidsalbe LAW enthält:
    Der Wirkstoff ist: Zinkoxid. 100 g Salbe enthalten lOg Zinkoxid. Die sonstigen Bestandteile sind: weißes Vaselin, dickflüssiges Paraffin, Glycerolmonostearat 40-55 %, Magnesiumstearat (Ph.Eur.).

    Wie Zinkoxidsalbe LAW aussieht und Inhalt der Packung:
    Nahezu weiße Salbe. Originalpackung zu 25 g Salbe, Originalpackung zu 50 g Salbe, Originalpackung zu 100 g Salbe.

    Pharmazeutischer Unternehmer:
    CARINOPHARM GmbH
    Bahnhofstr. 18
    31008 Elze
    Telefon: 0180 2 1234-01*
    Telefax: 0180 21234-02*
    E-Mail: info@carinopharm.de

    *0,06 EUR pro Anruf aus dem deutschen Festnetz Mobillunkhöchstpreis: 0,42 EUR pro Minute.

    Hersteller:
    L-A-W Services GmbH
    Leipziger Arzneimittelwerk
    Elisabeth-Schumacher-Straße 54/56
    04328 Leipzig

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im April 2015.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 02/2016

    • Packungsgröße: 100 g
    • Darreichungsform: Salbe
    • Inhaltsstoffe: Anwendungsgebiete: wirkt abdeckend-protektiv und sekretbindend bei akuten und subakuten Dermatosen.
Deutsch