Zu Inhalt springen

kodan Tinktur forte farblos Hautantiseptikum, 250 ml Lösung

von schülke
Sie sparen 7% Sie sparen 7%
Ursprünglicher Preis €11,49
Ursprünglicher Preis €11,49 - Ursprünglicher Preis €11,49
Ursprünglicher Preis €11,49
Aktueller Preis €10,69
€10,69 - €10,69
Aktueller Preis €10,69
250 ml | €4,28 / 100 ml
inkl. MwSt.
  • Übersicht
  • Details
  • Inhalt
    • Desinfektionsmittel
    • zur Desinfektion
    • Lösung zur Anwendung auf der Haut
    • freiverkäufliches Arzneimittel
    • Hersteller: SCHÜLKE & MAYR GmbH, Deutschland (Originalprodukt)
    • PZN: 02335549





  • PZN: 2335549

    Wichtige Hinweise (Pflichtangaben):

    kodan Tinktur Forte farblos. Anwendungsgebiete: zur Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierungen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., zur Nahtversorgung, zur hygienischen Händedesinfektion sowie zur Unterstützung allgemein-hygienischer Maßnahmen im Rahmen der Vorbeugung von Hautpilzerkrankungen.

    Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.


    GEBRAUCHSINFORMATION: INFORMATION FÜR DEN ANWENDER

    kodan Tinktur Forte farblos, alkoholisches Antiseptikum zur Anwendung auf der Haut
    Wirkstoffe: 2-Propanol (Ph.Eur.), 1-Propanol (Ph.Eur.), Biphenyl-2-ol

    WAS IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS BEACHTEN?WIE IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS ANZUWENDEN?WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?WIE IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS AUFZUBEWAHREN?WEITERE INFORMATIONEN

    1. WAS IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET?

    kodan Tinktur forte farblos wird zur Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierungen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., zur Nahtversorgung, zur hygienischen Händedesinfektion sowie zur Unterstützung allgemein-hygienischer Maßnahmen im Rahmen der Vorbeugung von Hautpilzerkrankungen angewendet. Die arzneilich wirksamen Bestandteile 2-Propanol, 1-Propanol und Biphenyl-2-ol wirken gegen Bakterien (inkl. Mykobakterien), Pilze und viele Viren. Die Wirksamkeit von kodan Tinktur forte farblos gegen Viren schließt behüllte Viren* (Klassifizierung begrenzt viruzid) ein.
    *Geprüft gegen Testviren BVDV (Surrogatviren für Hepatitis-C-Virus) und Vakziniavirus. Die Ergebnisse lassen nach aktuellem Kenntnisstand den Rückschluss auf die Wirksamkeit gegen andere behüllte Viren zu, z.B. Hepatitis B-Virus, HI-Virus.

    2. WAS MÜSSEN SIE VOR DER ANWENDUNG VON KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS BEACHTEN?

    kodan Tinktur forte farblos darf nicht angewendet werden, wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber den Wirkstoffen oder einem der sonstigen Bestandteile sind. Das Arzneimittel soll nicht zur chirurgischen Händedesinfektion benutzt werden.

    Besondere Vorsicht bei der Anwendung von kodan Tinktur forte farblos ist erforderlich:
    Warnhinweise: Das Arzneimittel ist ausschließlich zur äußeren Anwendung bestimmt. Nicht in Kontakt mit offenen Flammen oder eingeschalteten elektrischen Heizquellen bringen. Vor Anlegen von Verbänden das Arzneimittel abtrocknen lassen. Thermokauter erst ansetzen, wenn die desinfizierten Hautpartien abgetrocknet sind. Bei versehentlichem Augenkontakt mit kodan Tinktur forte farblos sofort bei geöffnetem Lidspalt mehrere Minuten mit viel Wasser spülen.

    Schwangerschaft:
    Es liegen keine Erfahrungen zur Anwendung in der Schwangerschaft vor.

    Stillzeit:
    Es liegen keine Erfahrungen beim Menschen mit der Anwendung des Arzneimittels während der Stillzeit vor.

    Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:
    Kein Einfluss bekannt.

    Kinder:
    kodan Tinktur forte farblos soll aufgrund des hohen Alkoholanteils nicht bei Frühgeborenen und Neugeborenen mit unreifer Haut (z.B. eingeschränkte Barrierefunktion der Haut) angewendet werden.

    Bei Anwendung von kodan Tinktur forte farblos mit anderen Arzneimitteln:
    Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel anwenden bzw. vor kurzem angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt.

    3. WIE IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS ANZUWENDEN?

    Wenden Sie kodan Tinktur farblos immer genau nach Anweisung in dieser Packungsbeilage an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Zur Hautdesinfektion bis zur vollständigen Benetzung auf die Haut auftragen oder aufsprühen und vor Punktionen und Injektionen unverdünnt mindestens 15 Sek. vor Punktionen von Gelenken, Körperhöhlen, Hohlorganen sowie vor operativen Eingriffen unverdünnt mindestens 1 Min. einwirken lassen. Vor Eingriffen an talgdrüsenreicher Haut (Kopfhaut, Stirn, Achseln, vordere und hintere Schweißrinne sowie im Genitalbereich) wiederholt auftragen und 2 Min. einwirken lassen. Zur hygienischen Händedesinfektion 3 ml innerhalb von 30 Sek. in die Hände einreiben. Bei Kontamination mit Mykobakterien zweimal anwenden.

    Wenn Sie eine größere Menge kodan Tinktur forte farblos angewendet haben, als Sie sollten:
    Erkenntnisse zu Überdosierungen liegen nicht vor. Eine Überdosierung ist jedoch bei einer topischen Zubereitung sehr unwahrscheinlich.

    4. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH?

    Hautirritationen wie Rötung, Brennen und Trockenheit können insbesondere bei häufiger Anwendung auftreten. In seltenen Fällen sind kontaktallergische Reaktionen möglich.

    Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen Werden folgende Kategorien zugrunde gelegt:Sehr häufig:mehr als 1 Behandelter von 10Häufig:1 bis 10 Behandelte von 100Gelegentlich:1 bis 10 Behandelte von 1 000 Selten:1 bis 10 Behandelte von 10 000Sehr selten:weniger als 1 Behandelter von 10 000Nicht bekannt:Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar.

    Meldung von Nebenwirkungen:
    Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Sie können Nebenwirkungen auch direkt dem Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte, Abt. Pharmakovigilanz, Kurt-Georg-Kiesinger Allee 3, D-53175 Bonn, Website: www.bfarm.de anzeigen. Indem Sie Nebenwirkungen melden, können Sie dazu beitragen, dass mehr Informationen über die Sicherheit dieses Arzneimittels zur Verfügung gestellt werden.

    5. WIE IST KODAN TINKTUR FORTE FARBLOS AUFZUBEWAHREN?

    Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nach Anbruch des Arzneimittels nicht länger als 12 Monate, jedoch nicht über das auf der Verpackung angegebene Verfallsdatum hinaus anwenden. Es sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich.

    6. WEITERE INFORMATIONEN

    kodan Tinktur forte farblos enthält in 100 g Lösung:
    Arzneilich wirksame Bestandteile: 2-Propanol (Ph.Eur.) 45,0 g, 1-Propanol (Ph.Eur.) 10,0 g, Biphenyl-2-ol 0,20 g. Sonstige Bestandteile: Wasserstoffperoxid-Lösung 30% (Ph. Eur.), gereinigtes Wasser.

    Darreichungsform und Inhalt:
    kodan Tinktur forte farblos ist eine klare, farblose Lösung und in den Packungsgrößen von 6 ml, 250 ml (Sprühpumpe), 1 l, 2 l, 10 l, AP 10 x 250 ml, AP 5 x 2 l und AP 10 x 1 l erhältlich.

    Pharmazeutische Unternehmer und Hersteller:
    Schülke & Mayr GmbH
    22840 Norderstedt
    info@schuelke.com
    Tel.: +49 (0) 52100-0

    Diese Gebrauchsinformation wurde zuletzt überarbeitet im März 2016.

    Quelle: Angaben der Packungsbeilage
    Stand: 10/2017

    • Packungsgröße: 250 ml
    • Darreichungsform: Lösung
    • Inhaltsstoffe: Anwendungsgebiete: zur Hautdesinfektion vor operativen Eingriffen, Katheterisierungen, Blut- und Liquorentnahmen, Injektionen, Punktionen, Exzisionen, Kanülierungen, Biopsien u.a., zur Nahtversorgung, zur hygienischen Händedesinfektion sowie zur Unterstützung allgemein-hygienischer Maßnahmen im Rahmen der Vorbeugung von Hautpilzerkrankungen.